November, 2009

mode.selbermachen.

Wählen – Zuschneiden – Nähen – Anziehen.
Das Prinzip ist einfach, kreativ und demokratisch.
Dem stolzen Besitzer eines 20den-Sets steht eine Auswahl an Accessoires (No°2) und Kleidungsstücken (No°1) bereit, diese er eigens anfertigen kann. Die Schnittlinien der Stücke sind dabei als Print auf dem Stoff. Primär wichtig beim Zuschneiden, werden die Linien am fertigen Kleidungsstück zum grafischen Element. Die beiliegende Nähanleitung führt jeden mit Nähmaschine und Schere, auch ohne handwerkliches Vorwissen, zum Ziel. Die Teile sind unisize, bei 30°C waschbar und in verschiedenen Farben erhältlich.
.
.

.
.
.
Material: elastischer Bekleidungsstoff
Farben: türkis, blau, orange, violett, hellgrau
beiliegend: Nähanleitung, Labeletikett
Verpackung: transparentes PVC
Handsiebdruck, Kleinstauflage
hergestellt in Deutschland
MATERIALZOOM
HIER ZU ERWERBEN

Posted in mode.selbermachen. Comments Off

No° 2

90 cm × 140 cm = 4 optionen

90 cm × 140 cm = 4 optionen

HIER ZU ERWERBEN

Posted in mode.selbermachen. Comments Off

No° 2

step by step

download No°2

materialzoom

Posted in mode.selbermachen. Comments Off

No° 1

120 cm × 140 cm = 5 optionen

120 cm × 140 cm = 5 optionen

HIER ZU ERWERBEN

Posted in mode.selbermachen. Comments Off

No° 01

step by step

download No°1

materialzoom

Posted in mode.selbermachen. Comments Off

20den produkt

2008/2009

3 bis 4 Optionen – Zuschneiden – Nähen – Anziehen.

stepbystep

Posted in aktionen Comments Off

20den produkt

2008

1 von 5 – Zuschneiden – Nähen – Anziehen.
Entstanden ist dieser Ideenträger zum 20den Modefestival Leipzig in Zusammenarbeit mit Katharina Kleinfelder/Textildesignerin.

1 von 5 – Zuschneiden – Nähen – Anziehen.

Entstanden ist dieser Ideenträger zum 20den Modefestival Leipzig in Zusammenarbeit mit Katharina Kleinfelder/Textildesignerin.

Posted in aktionen Comments Off

20den magazin

2008

Das 20den Magazin:
Ein Rückblick. Und JA, DOCH! vielmehr: ein Ausblick. Im Magazin erwarten euch Impressionen vom 20den Modefestival Leipzig 2008. Weiterhin: Einblicke in gezeigte, wie auch aktuelle Arbeiten der über 60 Teilnehmer, sowie ein interaktives Poster.

Das 20den Magazin:

Ein Rückblick. Und JA, DOCH! vielmehr: ein Ausblick. Im Magazin erwarten euch Impressionen vom 20den Modefestival Leipzig 2008. Weiterhin: Einblicke in gezeigte, wie auch aktuelle Arbeiten der über 60 Teilnehmer, sowie ein interaktives Poster.

mehr: www.feststoff-leipzig.de

Posted in aktionen Comments Off

20den modefestival leipzig

mai 2008

Ziel unseres Festivals war es, Machern, Mitmachern und Zuschauern an drei Tagen die Möglichkeit zu geben, sich dem Phänomen Mode zu widmen und über die reine Faszination des Laufstegs und seiner Glamourwelt hinauszugehen. In sinnlicher wie auch bedachter Form wollen wir die Strukturen und Prozesse rund um unsere nächste Hülle transparenter machen.

mehr: www.feststoff-leipzig.de

Posted in aktionen Comments Off